Privacy policy

English Version 

This version is only for better understanding. As a German company, we are governed by the German Privacy Policy (see below).
 

This privacy policy informs you about the processing of your personal data by SaasMetrix GmbH (” saasmetrix”, ” we”) in connection with the use of the website www.saasmetrix.io (” saasmetrix Website”) and the rights you are entitled to under the General Data Protection Regulation (GDPR).

The saasmetrix Website contains various functions related to the management and analysis of SaaS licenses. This includes in particular the provision of information on the subject of software management and SaaS. In the course of using the website, your personal data will be processed by us for various purposes. Information on this can be found in this privacy policy.

Furthermore, the Website offers you the opportunity to access a web application that allows you to book and manage software licenses with third-party providers (“saasmetrix Web Application”). The web application is a stand-alone component of the website that provides functionalities such as the display of diagrams or the storage of information. If you use other functions, such as querying third-party data, you will automatically be redirected to websites of other providers. In order to find out how your data is processed there, we would like to ask you to inform yourself on the respective websites. In the course of using the web application, we process your personal data for various purposes.

 

1. Provider and responsible person

SaasMetrix GmbH, Mörikestr. 20, 32758 Detmold, Germany

Data Protection Officer:
Jerome Louis Fath, to be reached by post at the address of the responsible person with the addition “(personal) to the data protection officer”.

E-mail address of the provider: dataprivacy@saasmetrix.io

 

2. Types of data collected

We process personal data that you provide to us voluntarily or that is collected in the course of using our website.

Personal data is any information relating to an identified or identifiable natural person (hereinafter “data subject”).

We store user-related data to identify users; in addition, we store data that enables us to analyze, optimize and manage licenses. None of this data is shared with third parties.

For more information on the personal data processed in connection with the use of our website, please refer to Section II – Details on how the data is processed.

 

3. Purpose of processing & legal basis

We process your personal data in accordance with the relevant regulations on data protection, in particular the General Data Protection Regulation (DSGVO) and the Federal Data Protection Act (BDSG), for various purposes.

Basically, the following can be considered as processing purposes: processing for the fulfillment of contractual obligations (Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO), for the protection of legitimate interests (Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO), for compliance with legal requirements (Art. 6 para. 1 lit. c DSGVO) and/or based on your consent (Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO).

Further information on the individual processing purposes as well as the respective legal basis in connection with the use of our website can be found from point 9.

 

4. Processing of personal data

We share your personal data with various recipients outside our company.

This includes external service providers (so-called order processors, cf. Art. 4 No. 8 DSGVO) who perform data processing tasks for us in connection with the provision of our website and functionalities offered there. The processing of your personal data by such external service providers is carried out exclusively on our behalf and in accordance with our instructions.

Likewise, your personal data is transferred to recipients who process your personal data under their own responsibility (see Art. 4 No. 7 DSGVO).

Specifically, these are the following recipients or categories of recipients:

  • Service providers for the provision of TC and IT services (hosting, software development, telephone hotline).
  • Service providers for the provision of email and newsletter services.
  • Service providers for the provision of the live chat system.
  • Provider of web analysis and remarketing tools.
  • Government agencies (e.g. law enforcement, as well as other authorities).

 

5. Data transfer outside the EU

Your personal data will also be transferred to recipients outside the European Economic Area (EEA) in connection with the provision of the website.

This is the case insofar as we or service providers used by us commission service providers in the context of providing the website who are based in a third country. This includes telecommunications and IT service providers as well as service providers for the provision of email and newsletter services and the live chat system that operate their server in a third country. Also included are providers of analysis and remarketing tools to whom your personal data is transferred (see Section II, points 5 and 6 there).

A transfer to third countries only takes place insofar as an appropriate level of data protection is guaranteed for your personal data. This means that we only transfer your data insofar as a decision of the EU Commission on an adequate level of data protection is available for the respective third country (Art. 45 DSGVO), appropriate guarantees are provided for the protection of your personal data (cf. Art. 46 DSGO) or a legal permission standard exists (cf. Art. 49 DSGVO).

Appropriate safeguards within the meaning of Art. 46 DSGVO include the standard data protection clauses published by the EU Commission. If you would like more information about the standard data protection clauses on the basis of which we transfer your personal data to third countries, please contact the offices mentioned in the first section I (there number 1).

 

6. Storage period

We process your personal data as long as they are required for the specific processing purposes. In principle, we store your personal data for the duration of the respective usage process, unless storage beyond this point is necessary for the fulfillment of the respective processing purposes. In this case, we store your personal data insofar as this is necessary for the fulfillment of the respective processing purpose.

We store personal data regarding the contractual relationship existing between you and us only for its duration. In addition, we are subject to various storage and documentation obligations, which result, among other things, from the German Commercial Code (HGB) and the German Fiscal Code (AO). The retention and documentation periods specified there are up to ten years.

Finally, the storage period is also assessed according to the statutory limitation periods, which can be up to thirty years, for example, according to §§ 195 ff. of the German Civil Code (BGB), whereby the regular limitation period is three years.

 

7. Provision of your data

When you use our website, your browser automatically transmits your usage data (see Section II, Item 3). Without this technical data, it is not possible to properly display our website for you. Insofar as we also process your data for other purposes, specifically for the analysis of user behavior (see section II, clause 4) and for online advertising (see section II, clause 5) as well as for other purposes (see section II, clause 6), there is no obligation to provide your data. In this case, however, the use of the website and the scope of the function provided there may be partially or totally restricted.

Furthermore, you must provide those personal data that we or our cooperation partners are legally obligated to process If you do not provide us with the necessary information and documents, we and the companies cooperating with us may not enter into the business relationship requested by you.

 

8. Your rights

Every data subject has the right to information under Article 15 of the GDPR, the right to rectification under Article 16 of the GDPR, the right to erasure under Article 17 of the GDPR, the right to restriction of processing under Article 18 of the GDPR and the right to data portability under Article 20 of the GDPR. Insofar as we process your personal data on the basis of your consent, you may revoke this consent at any time without formality.

Insofar as the processing of your personal data is carried out to safeguard our legitimate interests pursuant to Art. 6 (1) (f) DSGVO, you may object to this processing in accordance with the legal requirements in Art. 21 DSGVO. Further information on your right to object can be found at the end of this privacy policy in the “Information on your right to object pursuant to Article 21 DSGVO”.

To exercise the aforementioned rights, you can contact the office named in Section 1 – “Provider and responsible party”.

In addition, you have the right to lodge a complaint with a data protection supervisory authority (Art. 77 DSGVO) if you believe that the processing of your personal data is not lawful. The right of appeal is without prejudice to any other administrative or judicial remedy.

 

9. Cookie Policy

In order to make the visit to our website attractive and to enable the use of certain functions, we use so-called cookies. These are small text files that are stored on your terminal device. The cookies can be transmitted to a page when it is called up and thus enable the user to be identified. Cookies help to simplify the use of Internet pages for users. Some of the cookies we use are deleted after the end of the browser session, i.e. after you close your browser (so-called session cookies). Other cookies remain on your terminal device and enable us to recognize your browser on your next visit (so-called persistent cookies). You can set your browser so that you exclude the acceptance of cookies for certain cases or generally. You can delete cookies that have already been set. If you do not accept cookies, the functionality of our website may be limited.

Cookies from third-party providers are also used on our website (e.g. when using tracking tools to evaluate user behavior). The details of this, in particular the purposes and legal bases of the processing of such third-party cookies, please refer to the following information.

 

10. IP address

In some cases, we need your IP address to provide functions on the website. The IP address is the worldwide valid, at the time of allocation by your Internet provider unique identification of your computer and consists in its currently most common form (IPv4) of four digit blocks separated by dots. In most cases, you as a private user will not use a constant IP address, as this is only temporarily assigned to you by your provider (so-called dynamic IP address). With a permanently assigned IP address (so-called static IP address), a unique assignment of the user data via this characteristic is possible in principle.

 

11. Automated collection of log data / server log files

When you visit our website, the following data record (log file) is automatically stored in detail about each retrieval:

  • Name of the Internet provider
  • Name of the Internet browser used
  • Date and time of the respective access
  • Amount of data transferred
  • IP address
  • Description of the used web browser
  • Name of the retrieved file
  • Referrer URL (the previously visited page)
  • Operating system
  • Message about successful retrieval, errors and unauthorized accesses

The personal data in log files are processed on the basis of Article 6 (1) lit. f DSGVO. The purpose of the data processing and our legitimate interest is the technical provision and improved administration of our website and the ability to detect and track hacking.

 

12. Analysis of user behavior

We use the following third-party analytics tools for our website to better understand and evaluate the behavior of our users. We only use these analysis tools if you have given us your prior consent to do so. The legal basis for the processing of personal data is therefore Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO (consent).

Google Analytics
We use Google Analytics, a web analytics service provided by Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (” Google”). Google Analytics uses several “cookies” to identify your browser. The information generated by the cookies about your use of this website is usually transmitted to a Google server in the USA and stored there. However, we have activated the IP anonymization function on this website so that your IP address is truncated beforehand by Google within member states of the European Union or in other contracting states to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transmitted to a Google server in the USA and shortened there. On behalf of the operator of this website, Google will use this information for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity and providing other services relating to website activity and internet usage to the website operator. The IP address transmitted by your browser as part of Google Analytics will not be merged with any other data held by Google. For the exceptional cases in which personal data is transferred to the USA, Google has submitted to the EU-US Privacy Shield Agreement, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Microsoft Clarity
This website uses the “Clarity” service provided by Microsoft Corporation. Clarity enables an analysis of the use of our website. This creates a log of mouse movements and clicks with the intention of deriving potential improvements for the website from it. The information collected is transmitted to Clarity and stored there. According to Microsoft, this information can also be used for advertising purposes.

Privacy policy: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement
Opt-out option: https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out

 

13. Online advertising

Conversion tracking and remarketing
We use various third-party services on our website for conversion tracking (visit action evaluation) and remarketing (remarketing). These services enable us to statistically measure and improve the effectiveness of our advertisements.

For this purpose, we collect various information as well as user interactions related to the use of the offers and features provided on our website and the interaction with the advertisements we place on other websites (e.g., whether a user clicks on an advertisement and subsequently registers on our website).

The information collected includes the IP address and other data of the device used (e.g. device ID, operating system), the content of the respective advertisement and the user’s reaction to the respective advertisement (e.g. registration, newsletter subscription). The collection of the respective information and interactions is thereby usually carried out by the respective third-party providers storing cookies on the end device of the users and evaluating tags embedded on our website (see Section II, Item 6.2.). You can prevent the setting of cookies by prohibiting cookies from third-party providers in the cookie settings of your browser.

Based on the information and interactions collected, we can improve the targeting of our advertisements and optimize the offers and functions provided on our website. Likewise, it is possible for us to draw users’ attention to our offers and products again, e.g. by placing individual advertisements based on the interests of the respective users on other websites of the respective third-party providers and the advertising networks operated by them.

Specifically, we use the following services:

Google Ads Conversion Tracking & Remarketing by Google.
More information about the service can be found here:

https://support.google.com/google-ads/answer/1722022

https://support.google.com/google-ads/answer/2453998?hl=de&ref_topic=3122875

Information on Google’s data protection can be found here:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

Twitter Conversion Tracking by Twitter Inc, 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA (” Twitter”).
Further information on the service can be found here:

http://business.twitter.com/de/help/campaign-measurement-and-analytics/conversion-tracking-for-websites.html

Information about Twitter’s privacy policy can be found here:

https://twitter.com/de/privacy

Facebook Pixel by Facebook Inc,1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA and Facebook Ireland Ltd, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland (” Facebook”).
For more information about the Service, please click here:

https://de-de.facebook.com/business/help/742478679120153

Information on Pinterest’s privacy policy can be found here:

https://www.facebook.com/privacy/explanation

LinkedIn Tag by LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA and LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Ireland (” LinkedIn”).
More information about the service can be found here:

https://www.linkedin.com/help/lms/answer/81849/linkedin-insight-tag-haufig-gestellte-fragen?lang=de

 

Google Tag Manager
We use the Google Tag Manager from Google on the website. Through this service, so-called website tags can be managed via an interface.

Website tags are small pieces of code that are inserted into a website. Using these website tags, as part of the conversion tracking described above, it is possible to track actions that users take after viewing or interacting with ads on third-party websites.

Google Tag Manager implements such website tags. No cookies are used in this process and no personal data is collected. The Google Tool Manager merely triggers other tags, which in turn may collect data. However, the Google Tag Manager does not access this data.

For more information on Google Tag Manager, please visit the following website: https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html.

Stripe
On our website, we offer, among other things, payment via Stripe and the associated payment methods. The provider of these payment services is

Stripe Payments Europe Ltd
Block 4, Harcourt Centre
Harcourt Road
Dublin 2

If you select payment via Stripe, the payment data you enter will be transmitted to Stripe.

The transmission of your data to Stripe is based on Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO (consent) and Art. 6 para. 1 lit. b DSGVO (processing for the performance of a contract). You have the option to revoke your consent to data processing at any time. A revocation does not affect the validity of past data processing operations. All data required for payment processing is used exclusively for the execution of payments and is transmitted via the “SSL” procedure. Stripe is certified according to PCI DSS. Stripe transfers, processes and stores personal data outside the EU, if applicable. In doing so, Stripe is subject to the Safe Harbour Agreement. Information about Stripe’s privacy policy is available here: https://stripe.com/de/privacy.

 

Calendly
We use the tool calendly to arrange appointments in a simple, fast and uncomplicated way. Calendly is used to improve our service for existing and new clients. This represents a legitimate interest within the meaning of Art. 6 Para. 1 lit. f DSGVO.

When using the tool, you will be asked for personal data such as name, e-mail address and telephone number. You also have the opportunity to present your request and provide us with further information. If you use the tool, your data from the inquiry form, including the information you provide there, will be stored and, of course, transmitted on the Internet. The processing of the data entered is based exclusively on your consent (Art. 6 para. 1 lit. a DSGVO).

This privacy policy and the provider’s privacy policy apply to the handling of data collected through the use of calendly. You can find the privacy policy of calendly at: https://calendly.com/pages/privacy

YouTube
Our website occasionally uses plugins from the YouTube site operated by Google. The operator of the pages is YouTube, LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA. When you visit pages of ours equipped with a YouTube plugin, a connection to the YouTube servers is established. In the process, the YouTube server is informed which of our pages you have visited. If you are logged into your YouTube account, you also enable YouTube to assign your surfing behavior directly to your personal profile. You can prevent this by logging out of your YouTube account. YouTube is used in the interest of an appealing presentation and improvement of our services. This represents a legitimate interest within the meaning of Art. 6 (1) lit. f DSGVO.

For more information on the handling of user data, please refer to YouTube’s privacy policy at:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts
This site uses so-called web fonts provided by Google for the uniform display of fonts. When you call up a page, your browser loads the required web fonts into its browser cache in order to display texts and fonts correctly. For this purpose, the browser you are using must connect to Google’s servers. This enables Google to know that our website has been accessed via your IP address. The use of Google Web Fonts is in the interest of a uniform and appealing presentation of our service. This represents a legitimate interest within the meaning of Art. 6 (1) lit. f DSGVO. If your browser does not support web fonts, a standard font from your computer will be used.

You can find more information about Google Web Fonts at https://developers.google.com/fonts/faq and in Google’s privacy policy: https://www.google.com/policies/privacy/.

 

14. Contact

If you send us messages via the contact form on our website, the contact data you provide and the information you enter in the contact form will be stored by us for the purpose of processing the inquiry and in case of follow-up questions. This involves the following personal data:

  • Name
  • Email address
  • Content of the message

The legal basis for this processing is Art. 6 para. 1 lit. f DSGVO (data processing for the protection of legitimate interests). The purpose of the data processing and our legitimate interest is to be able to answer the messages addressed to us.

 

15. Information and notifications to government agencies

We process your personal data insofar as this is necessary for the performance of legally required audits, notifications and the provision of information to supervisory and investigative authorities for the prevention, detection and investigation of money laundering and terrorist financing as well as possible asset and tax offences (e.g. tax authorities, BaFin). The legal basis for this processing is Art. 6 (1) lit. c DSGVO (fulfillment of legal obligations).

 

Information about your right to object according to Art. 21 of the General Data Protection Regulation (GDPR)

You have the right to object at any time, on grounds relating to your particular situation, to the processing of personal data concerning you which is carried out on the basis of Article 6(1)(f) of the GDPR (data processing on the basis of a balance of interests); this also applies to any profiling based on this provision within the meaning of Article 4 No. 4 of the GDPR.

If you object, we will no longer process your personal data unless we can demonstrate compelling legitimate grounds for the processing which override your interests, rights and freedoms, or the processing serves to assert, exercise or defend legal claims.

The objection can be made without any formalities and should, if possible, be addressed to the office mentioned in the data protection statement under section I, point 1 there.

German Version

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die SaasMetrix GmbH („ saasmetrix“, „ wir“) im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite www.saasmetrix.io („ saasmetrix Website“) und die Ihnen nach der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zustehenden Rechte.

Die saasmetrix Website enthält verschiedene Funktionen im Zusammenhang mit der Verwaltung und Analyse von SaaS-Lizenzen. Dies umfasst insbesondere die Bereitstellung von Informationen zum Thema Softwaremanagement und SaaS. In Rahmen der Nutzung der Website werden Ihre personenbezogenen Daten zu verschiedenen Zwecken durch uns verarbeitet. Informationen hierzu finden Sie in dieser Datenschutzerklärung.

Weiterhin bietet Ihnen die Website die Möglichkeit, Zugang zu einer Webapplikation zu erhalten, die Ihnen das Buchen und Verwalten von Softwarelizenzen bei Drittanbietern ermöglicht („ saasmetrix Webapplikation“). Es handelt sich bei der Webapplikation um einen eigenständigen Bestandteil der Website, der Funktionalitäten, wie z.B. die Darstellung von Diagrammen oder das Hinterlegen von Informationen bereitstellt. Nutzen Sie andere Funktionen, wie z. B. das Abfragen von Drittanbieterdaten, dann werden Sie automatisch zu Website anderer Anbieter weitergeleitet. Um zu erfahren, wie Ihre Daten dort verarbeitet werden, möchten wir Sie bitten, sich auf den jeweiligen Websites zu informieren. Im Rahmen der Nutzung der Webapplikation verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zu verschiedenen Zwecken.

1.   Anbieter und Verantwortlicher

SaasMetrix GmbH, Mörikestr. 20, 32758 Detmold, Deutschland

Datenschutzbeauftragter:
Jerome Louis Fath, postalisch zu erreichen unter der Anschrift des Verantwortlichen mit dem Zusatz „(persönlich) an den Datenschutzbeauftragten“.

E-Mail-Adresse des Anbieters: dataprivacy@saasmetrix.io

2.   Arten der erhobenen Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns freiwillig überlassen oder die im Rahmen der Nutzung unserer Website anfallen.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person”) beziehen.

Wir
speichern nutzerbezogene Daten zur Identifikation der Anwender, darüber hinaus
speichern wir Daten, die uns die Analyse, Optimierung und Verwaltung von Lizenzen
ermöglichen. Keine dieser Daten wird an Dritte weitergegeben.

Weitere Informationen zu den verarbeiteten personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website finden Sie in Abschnitt II – Einzelheiten zur Art und Weise der Datenverarbeitung.

3.   Zweck der Verarbeitung & Rechtsgrundlage

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den einschlägigen Regelungen zum Datenschutz, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), zu verschiedenen Zwecken.

Grundsätzlich kommen als Zwecke der Verarbeitung in Betracht: Die Verarbeitung zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO), zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) und/oder aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Weitere Informationen zu den einzelnen Verarbeitungszwecken sowie der jeweiligen Rechtsgrundlage im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website finden Sie ab Punkt 9.

4.   Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an verschiedene Empfänger außerhalb unseres Unternehmens weiter.

Dies umfasst externe Dienstleister (sog. Auftragsverarbeiter, vgl. Art. 4 Nr. 8 DSGVO), die für uns Datenverarbeitungsaufgaben im Zusammenhang mit der Bereitstellung unserer Website und dort angebotenen Funktionalitäten erfüllen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch solche externen Dienstleister erfolgt ausschließlich in unserem Auftrag und gemäß unseren Weisungen.

Ebenfalls werden Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger übermittelt, die Ihre personenbezogenen Daten in eigener Verantwortlichkeit verarbeiten (siehe Art. 4 Nr. 7 DSGVO).

Konkret handelt es sich um die folgenden Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern:

  • Dienstleister zur Erbringung von TK und IT-Leistungen (Hosting, Softwareentwicklung, Telefonhotline).
  • Dienstleister zur Bereitstellung von Email- und Newsletter-Services.
  • Dienstleister zur Bereitstellung des Live-Chat Systems.
  • Anbieter von Web-Analyse- und Remarketing Tools.
  • Staatliche Stellen (z.B. Strafverfolgungs-, sowie sonstige Behörden).
5.   Datenübermittlung außerhalb der EU

Ihre personenbezogenen Daten werden im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Website auch an Empfänger außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) übermittelt.

Dies ist der Fall soweit wir oder von uns eingesetzte Dienstleister im Rahmen der Bereitstellung der Website Dienstleister beauftragen, die Ihren Sitz in einem Drittland haben. Hierzu gehören TK- und IT-Dienstleister sowie Dienstleister zur Bereitstellung von Emails- und Newsletter-Services und des Live-Chat Systems, die ihr Server in einem Drittland betreiben. Weiterhin erfasst sind Anbieter von Analyse- und Remarketing-Tools, an die ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden (siehe hierzu Abschnitt II, dort Ziffern 5 und 6).

Eine Übermittlung in Drittländer erfolgt nur, soweit für Ihre personenbezogenen Daten ein angemessener Datenschutz gewährleistet ist. Dies bedeutet, dass wir Ihre Daten nur übermitteln, soweit für den jeweiligen Drittstaat eine Entscheidung der EU-Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt (Art. 45 DSGVO), geeignete Garantien zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten vorgesehen sind (vgl. Art. 46 DSGO) oder eine gesetzliche Erlaubnisnorm besteht (vgl. Art. 49 DSGVO).

Zu den geeigneten Garantien im Sinne von Art. 46 DSGVO gehören die von der EU-Kommission veröffentlichten Standarddatenschutzklauseln. Wenn Sie weitere Informationen zu den Standarddatenschutzklauseln wünschen, auf deren Grundlage wir Ihre personenbezogenen Daten in Drittländer übermitteln, wenden Sie sich bitte an die im ersten Abschnitt I (dort Ziffer 1) genannten Stellen.

6.   Speicherdauer

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, solange sie für die konkreten Verarbeitungszwecke erforderlich sind. Grundsätzlich speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des jeweiligen Nutzungsvorgangs, es sei denn es ist für die Erfüllung der jeweiligen Verarbeitungszwecke eine Speicherung über diesen Zeitpunkt hinaus erforderlich. In diesem Fall speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für die Erfüllung des jeweiligen Verarbeitungszwecks erforderlich ist.

Personenbezogene Daten hinsichtlich des zwischen Ihnen und uns bestehenden Vertragsverhältnisses speichern wir nur für dessen Dauer. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

7.   Bereitstellung Ihrer Daten

Bei Nutzung unserer Website erfolgt eine automatische Übermittlung Ihrer Nutzungsdaten durch Ihren Browser (Siehe Abschnitt II, Ziffer 3). Ohne diese technischen Daten ist es nicht möglich unsere Website für Sie ordnungsgemäß darzustellen. Soweit wir Ihre Daten auch zu weiteren Zwecken verarbeiten, konkret zur Analyse des Nutzerverhaltens (siehe Abschnitt II, Ziffer 4) und zur Online-Werbung (siehe Abschnitt II, Ziffer 5) sowie zu weiteren Zwecken (siehe Abschnitt II, Ziffer 6), besteht keine Verpflichtung zur Bereitstellung Ihrer Daten. In diesem Fall kann die Nutzung der Website und der Umfang der dort bereitgestellten Funktion allerdings teilweise oder insgesamt einschränkt sein.

Weiterhin müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, zu deren Verarbeitung wir oder unsere Kooperationspartner gesetzlich verpflichtet sind Sollten Sie uns die notwendigen Informationen und Unterlagen nicht zur Verfügung stellen, dürfen wir und die mit uns kooperierenden Unternehmen die von Ihnen gewünschte Geschäftsbeziehung nicht aufnehmen.

8.   Ihre Rechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO. Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, können Sie diese jederzeit formfrei widerrufen.

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgt, können Sie dieser Verarbeitung nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in Art. 21 DSGVO widersprechen. Weitere Hinweise zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie am Ende dieser Datenschutzerklärung in der „Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO”.

Zur Ausübungen der vorgenannten Rechte können Sie sich an die im Abschnitt 1 – „Anbieter und Verantwortlicher“ genannte Stelle wenden.

Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO), wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.

9.   Cookie-Richtlinien

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. Persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bereits gesetzte Cookies können Sie löschen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Auf unserer Website werden auch Cookies von Drittanbietern verwendet (z.B. beim Einsatz von Tracking Tools zur Auswertung des Nutzerverhaltens). Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

10.   IP-Adresse

Teilweise benötigen wir für die Bereitstellung von Funktionen auf der Webseite Ihre IP-Adresse. Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, im Zeitpunkt der Zuteilung durch Ihren Internetprovider eindeutige Kennzeichnung Ihres Computers und besteht in ihrer derzeit geläufigsten Form (IPv4) aus vier durch Punkte getrennten Zifferblöcken. Zumeist werden Sie als privater Nutzer keine gleichbleibende IP-Adresse benutzen, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend zugewiesen wird (so genannte dynamische IP-Adresse). Bei einer dauerhaft zugeordneten IP-Adresse (so genannte statische IP-Adresse) ist eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip möglich.

11.   Automatisierte Erhebung von Protokolldaten / Server-Logfiles

Wenn Sie unsere Website besuchen, wird im Einzelnen über jeden Abruf automatisch folgender Datensatz (Logfile) gespeichert:

  • Name des Internetproviders
  • Name des verwendeten Internetbrowsers
  • Datum und die Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs
  • Übertragene Datenmenge
  • IP-Adresse
  • Beschreibung des verwendeten Webbrowsers
  • Name der abgerufenen Datei
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Betriebssystem
  • Meldung über erfolgreichen Abruf, Fehler und unerlaubte Zugriffe

Die personenbezogenen Daten in Logfiles werden auf Basis von Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeitet. Der Zweck der Datenverarbeitung und unser berechtigtes Interesse bestehen in der technischen Bereitstellung und verbesserten Administration unserer Website sowie der Möglichkeit, Hacking zu erkennen und zu verfolgen.

12.   Analyse des Nutzerverhaltens

Wir nutzen für unsere Website die nachstehenden Analysetools von Drittanbietern, um das Verhalten unserer Nutzer besser verstehen und auswerten zu können. Wir setzen diese Analysetools nur ein, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

  • Google Analytics

Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („ Google“). Google Analytics setzt mehrere „Cookies” ein, um Ihren Browser zu identifizieren. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben allerdings die IP-Anonymisierungsfunktion auf dieser Webseite aktiviert, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US-Privacy Shield-Abkommen unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

  • Microsoft Clarity

Diese Webseite verwendet den Dienst “Clarity” der Microsoft Corporation. Clarity ermöglicht eine Analyse der Benutzung unserer Webseite. So entsteht ein Protokoll der Mausbewegungen und Klicks mit der Absicht potenzielle Verbesserungen für die Website daraus abzuleiten. Die erhobenen Informationen werden an Clarity übermittelt und dort gespeichert. Diese können lt. Microsoft auch zu Werbezwecken genutzt werden.

Datenschutzerklärung: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement
Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out): https://choice.microsoft.com/de-DE/opt-out

13.   Online-Werbung
  • Conversion Tracking und Remarketing

Wir verwenden auf unserer Webseite verschiedene Dienste von Drittanbietern zum Conversion Tracking (Besuchsaktionsauswertung) und Remarketing (Wiedervermarktung). Durch diese Dienste wird es uns ermöglicht, die Effektivität unserer Werbeanzeigen statistisch zu erfassen und zu verbessern.

Zu diesem Zweck werden verschiedene Informationen sowie Interaktionen der Nutzer im Zusammenhang mit der Nutzung der auf unserer Webseite bereitgestellten Angebote und Funktionen sowie dem Umgang mit den von uns auf anderen Webseiten geschalteten Werbeanzeigen erfasst (z.B. ob ein Nutzer eine Werbeanzeige anklickt und sich daraufhin auf unserer Website registriert).

Zu den erfassten Informationen gehören die IP-Adresse und weitere Daten des verwendeten Geräts (z.B. Geräte-ID, Betriebssystem), der Inhalt der jeweiligen Werbeanzeige sowie die Reaktion des Nutzers auf die jeweilige Werbeanzeige (z.B. Registrierung, Newslettereintragung). Die Erfassung der jeweiligen Informationen und Interaktionen erfolgt dabei in der Regel dadurch, dass die jeweiligen Drittanbieter Cookies auf dem Endgerät der Nutzer speichern und auf unserer Webseite eingebundene Tags (siehe dazu Abschnitt II, Ziffer 6.2.) auswerten. Sie können das Setzen von Cookies verhindern, indem Sie in den Cookie-Einstellungen ihres Browsers Cookies von Drittanbieter verbieten.

Auf Grundlage der erfassten Informationen und Interaktionen können wir die Aussteuerung unserer Werbeanzeigen verbessern und die auf unserer Webseite angebotenen Angebote und Funktionen optimieren. Ebenfalls ist es uns möglich, Nutzer erneut auf uns unsere Angebote und Produkte aufmerksam zu machen, z.B. durch Schaltung von individuellen, auf den Interessen der jeweiligen Nutzern basierende Werbeanzeigen auf anderen Webseiten der jeweiligen Drittanbieter und den von diesen betriebenen Werbenetzwerken.

Konkret setzen wir die nachfolgenden Dienste ein:

  • Google Ads Conversion Tracking & Remarketing von Google.

Weitere Informationen zu dem Dienst finden Sie hier:

https://support.google.com/google-ads/answer/1722022

https://support.google.com/google-ads/answer/2453998?hl=de&ref_topic=3122875

Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

  • Twitter Conversion Tracking von Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („ Twitter“).

Weitere Informationen zu dem Dienst finden Sie hier:

http://business.twitter.com/de/help/campaign-measurement-and-analytics/conversion-tracking-for-websites.html

Informationen zum Datenschutz bei Twitter finden Sie hier:

https://twitter.com/de/privacy

  • Facebook Pixel von Facebook Inc.,1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA und Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (” Facebook“).

Weitere Informationen zu dem Dienst finden Sie hier:

https://de-de.facebook.com/business/help/742478679120153

Informationen zum Datenschutz bei Pinterest finden Sie hier:

https://www.facebook.com/privacy/explanation

  • LinkedIn Tag von LinkedIn Corporation, 1000 W. Maude Avenue, Sunnyvale, CA 94085, USA und LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland (” LinkedIn“).

Weitere Informationen zu dem Dienst finden Sie hier:

https://www.linkedin.com/help/lms/answer/81849/linkedin-insight-tag-haufig-gestellte-fragen?lang=de

  • Google Tag Manager

Wir nutzen auf der Website den Google Tag Manager von Google. Durch diesen Dienst können sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden.

Bei Website-Tags handelt es sich um kleine Code-Teile, die in eine Webseite eingefügt werden. Anhand dieser Website-Tags ist es im Rahmen des oben beschriebenen Conversion Trackings möglich, Aktionen von Nutzern nachzuverfolgen, die sie durchführen, nachdem sie sich Anzeigen auf den Webseiten von anderen Anbietern angesehen oder mit ihnen interagiert haben.

Der Google Tag Manager implementiert solche Website-Tags. Es werden hierbei keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst lediglich andere Tags aus, die wiederum unter Umständen Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu.

Weitere Information zum Google Tag Manager finden Sie auf der folgenden Webseite: https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html.

  • Stripe

Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via Stripe und die damit verbundenen Bezahlmethoden an. Anbieter dieser Zahlungsdienste ist

Stripe Payments Europe Ltd
Block 4, Harcourt Centre
Harcourt Road
Dublin 2

Wenn Sie die Bezahlung via Stripe auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an Stripe übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an Stripe erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus. Alle für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten werden ausschließlich für die Durchführung der Zahlungen verwendet und über das Verfahren “SSL” übermittelt. Stripe ist nach PCI DSS zertifiziert. Stripe transferiert, verarbeitet und speichert gegebenenfalls personenbezogene Daten außerhalb der EU. Dabei unterliegt Stripe dem Safe Harbour Abkommen. Informationen zum Datenschutz von Stripe stehen hier bereit: https://stripe.com/de/privacy.

  • Calendly

Zur einfachen, schnellen und unkomplizierten Terminvereinbarung setzen wir das Tool calendly ein. Die Nutzung von calendly erfolgt zur Verbesserung unserer Dienstleistung für bestehende und neue Mandanten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Bei der Verwendung des Tools werden von Ihnen persönliche Daten wie Name, E-Mail-Adresse und Telefonnummer abgefragt. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Ihr Anliegen darzustellen und uns weitere Informationen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie das Tool nutzen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Informationen gespeichert und selbstverständlich im Internet übertragen. Die Verarbeitung der eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Für den Umgang mit den durch Verwendung von calendly erfassten Daten gilt diese Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung des Anbieters. Die Datenschutzerklärung von calendly finden Sie unter: https://calendly.com/pages/privacy

  • YouTube

Unsere Website nutzt gelegentlich Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten von uns besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube außerdem, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung und Verbesserung unserer Dienstleistungen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter:

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

  • Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web-Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web-Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Dienstleistung. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

14.   Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per Kontaktformular auf unserer Website Nachrichten zukommen lassen, werden Ihre angegebenen Kontaktdaten sowie Ihre Angaben aus dem Kontaktformular zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Dabei handelt es sich um die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Name
  • Email-Adresse
  • Inhalt der Nachricht

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen). Zweck der Datenverarbeitung und unser berechtigtes Interesse liegen darin, die an uns gerichteten Nachrichten beantworten zu können.

15.   Auskünfte und Meldungen an staatliche Stellen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten soweit dies für die Durchführung von gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen, Meldungen und Auskunftserteilungen an Aufsichts- und Ermittlungsbehörden zur Verhinderung, Aufdeckung und Ermittlung von Geldwäsche- und Terrorismusfinanzierung sowie etwaigen Vermögens- und Steuerdelikten (z.B. Finanzbehörden, BaFin) erforderlich ist. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen).

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein etwaiges auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die in der Datenschutzerklärung unter Abschnitt I, dort Ziffer 1 genannte Stelle gerichtet werden.

Managing SaaS made simple! 

©2022, saasmetrix. All Rights Reserved.

WordPress Cookie Plugin by Real Cookie Banner